Seglerische Laufbahn Jasper Steffens

Mit 10 Jahren startete Jasper seine ersten Segelversuche im Kieler Yacht Club im Opti. Unter dem professionellen Training von Patrick Böhmer konnte sich Jasper schnell seglerisch entwickeln und wurde 2008 Landesjugendmeister Opti B. Seit 2008 ist Jasper Kadermitglied des Landes Schleswig-Holstein. 2010 konnte er sich unter den 80 besten Optiseglern der dt. Rangliste für die Europameisterschaft in Polen qualifizieren und erlebte dort unvergessliche 2 Wochen mit 400 Seglerkindern aus 45 Nationen. Er wurde zweitbester dt. Junge mit dem 45igsten Platz. Zeitgleich wurde er in die Jüngstennational-mannschaft STG aufgenommen. 2011 beendete Jasper im Sommer seine Optikarriere mit dem 10. Platz der Dt. Rangliste von über 500 Kindern. Im Sommer 2011 stieg er dann mit Tom Lennart Brauckmann in den 29er um und hat in ihm seinen optimalen Vorschoter gefunden.

 

Nach vier sehr erfolgreichen Jahren im 29er hat das Team im Herbst 2014 in den olympischen 49er gewechselt.

Seglerische Laufbahn Tom Lennart Brauckmann

Tom Lennart Brauckmann startete ebenfalls spät mit der Segelei. Seit früher Kindheit surft er begeistert und begann mit 10 Jahren seine ersten Segelversuche in einem anderen Kieler Segelverein im Opti. Schnell merkte er, dass er intensiver segeln wollte und wechselte mit 12 Jahren in den Kieler Yacht Club, um optimale Trainingsbedingungen wahrnehmen zu können. Auch er entwickelte sich unter dem professionellen Training von Patrick Böhmer sehr gut weiter. Aufgrund seiner Größe wurde ihm der Opti allerdings schnell zu klein, so dass er bereits 2009/2010 in den 29er zuerst mit einem anderen Steuermann wechselte. Als Vorschoter hat er nun seine Position im Boot gefunden und mit Jasper Steffens den
                                                                                          optimalen Steuermann.